Logo Droeperschule 6
IMG_1392

Dröperschule

Das Leitbild der Dröperschule

Gemeinsam lernen - mit Kopf, Herz, Hand...- und Fuß!


Wir verstehen uns als Schule, die sich in besonderer Weise mit den Menschen vor Ort verbunden fühlt.


Ein christliches Menschenbild, in dem jeder in seiner Persönlichkeit so angenommen wird, wie er ist, bildet die Grundlage unseres Schullebens.


Unsere Schule ist ein Lern- und Lebensraum, in dem die Schülerinnen und Schüler sich wohl fühlen und in einer Atmosphäre gegenseitigen Vertrauens lernen.


Für uns zählen viele Bewegungsanteile zu einem wesentlichen Baustein. Durch bewegende und bewegungsbegleitende Aktivitäten soll das gemeinsame Lernen noch motivierender und wirkungsvoller gelingen.


Indem wir uns für die Kinder Zeit nehmen und ihnen zuhören, lernen sie, eigene Ansichten und Meinungen zu äußern und ihre Persönlichkeit zu entfalten.


Beim Lernen und Spielen, bei der Gestaltung des Schullebens und des Schulraumes werden Stärken erfahren und entwickelt. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung.


Wir helfen den Kindern, ihre Konflikte fair auszutragen und nach eigenen Lösungswegen zu suchen.


Es ist für uns selbstverständlich, gemeinsam zu entscheiden und die Stärken jedes einzelnen (Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitung, pädagogische Mitarbeiterinnen, städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) zu sehen und einzusetzen.


Auf der Grundlage einer homogenen pädagogischen Grundeinstellung stehen wir Neuem offen gegenüber, halten aber auch an Bewährtem fest.


Bei allem möchten wir das Ziel im Auge behalten, die Kinder zu frohen, sich ihrer Stärken bewussten, lebenstüchtigen Menschen zu erziehen, die sich in ihrer Individualität zu einer Bereicherung für die Gesellschaft weiterentwickeln können.


Bei uns lernen die Kinder lesen, schreiben und rechnen...!



Hier kann unser Schulprogramm als pdf-Datei heruntergeladen werden. (Wird z. Z. von einer Arbeitsgruppe aktualisiert und muss danach noch in den Gremien abgestimmt werden. Die Überarbeitung wird bis Jahresende hier wieder verfügbar sein.)